Monatliches Archive: Dezember 2019

Ankündigung

Krahl und der antiautoritäre Marxismus Ein Studienwochenende zu Krahls 50. Todestag 14.-16. Februar 2020, Frankfurt/Main Wir veranstalten zu Hans-Jürgen Krahls 50. Todestag am 13. Februar 2020 ein Studienwochenende, um seine Texte für die heutige Strategiedebatte und Theoriearbeit zu diskutieren. Es geht darum, Krahl kennenzulernen, seine Begriffe und Thesen in ihrem Zusammenhang zu verstehen und sie […]

Programm

Freitag, 14.02. (im Studierendenhaus) 16:00 Uhr Workshop: Krahls „Thesen zum allgemeinen Verhältnis von proletarischem Klassenbewusstsein und wissenschaftlicher Intelligenz“ (im Protestkeller) 19:30 Uhr Öffentlicher Vortrag von Hermann Kocyba: Hans-Jürgen Krahl und das Problem einer Rekonstruktion revolutionärer Theorie (im Café KoZ)   Samstag, 15.02. tagsüber (im Synnika) 10:00-12:00 Uhr Workshop: Krahls Adorno-Kritik 13:00-15:00 Uhr Workshop: Krahl – […]

Anmeldung & Anfahrt

Wenn ihr teilnehmen wollt, beachtet bitte, dass dies kein Uni-Seminar und keine Tagung mit Vorträgen ist. Wir beschäftigen uns mit Krahl aus einem bestimmten – sozialrevolutionären – politischen und theoretischen Interesse heraus, d. h. nicht in einem seminarmäßigen Bildungsinteresse an Krahl. Wir wollen gemeinsam Texte von Krahl verstehen und diskutieren. Dafür müssen diese vorher gelesen […]

Reader

Die folgenden Texte von Krahl sind alle in dem Band „Konstitution und Klassenkampf„, Verlag Neue Kritik 1971 abgedruckt. Das Buch kann man über den Buchhandel beziehen oder über eine Suchmaschine als PDF im Netz finden. Es gibt verschiedene Ausgaben, die folgenden Seitenzahlen beziehen sich auf die Ausgabe von 1971. Die Seitenzahl der Ausgabe von 2008 […]